Datenschutzkonformer Informationsaustausch im Gesundheitswesen

Der eDA MiMa ermöglicht ein transparentes, zeitnahes und sicheres Kommunizieren zwischen den Krankenkassen und dem Medizinischen Dienst Sachsen. Für eine reibungslose Zusammenarbeit und eine effiziente Auftragsbearbeitung durch unsere Gutachterinnen und Gutachter werden Berichte und Befunde verschiedener Leistungserbringer benötigt.

Hier stellen wir Checklisten für Sie bereit, die Sie bei der Beauftragung einer medizinischen Stellungnahme unterstützen sollen. Dabei bitten wir Sie, nur die für die Fragestellung notwendigen Unterlagen beim Leistungserbringer über das MiMa-Verfahren anzufordern.